Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Der neue Stern am Gourmet-Himmel ist schwarz wie die Nacht: Schwarzer Knoblauch. Dahinter verbirgt sich gewöhnlicher Knoblauch, der durch natürliche Fermentation seine schwarze Farbe und sein besonderes, süßlich-würziges Aroma erhält. Ein weiterer Vorteil: Schwarzer Knoblauch hinterlässt keinen unangenehmen Geruch.

Schwarzer Knoblauch begeistert Genießer nicht nur durch seinen außergewöhnlichen Geschmack, sondern auch durch seine Vielseitigkeit. So lässt er sich perfekt in dunklen Saucen, auf Spargel, in der Garnelenpfanne, auf Pizza, Meeresfrüchten oder Frischkäse verwenden.

Schwarzer Knoblauch bereichert das Grillfest

Darüber hinaus bereichert Schwarzer Knoblauch das Grillbuffet – zum Beispiel in Form von fein marmorierter Knoblauchbutter, deren herrliches Farbenspiel das Auge fasziniert. Hierfür einfach ein Päckchen zimmerwarme, weiche Butter auf einem großen Stück Frischhalte- oder Aluminiumfolie dünn ausstreichen. Die Butter sollte nur etwa einen Zentimeter hoch sein.

Schwarzer Knoblauchbutter
Schwarzer Knoblauchbutter passt gut zu Kurzgebratenem oder Lamm oder auch Kartoffeln oder einfach aufs Brot.

Mit Fleur de Sel salzen und anschließend den Schwarzen Knoblauch gleichmäßig und dünn über die Butter streuen. Nun die Knoblauchbutter so zusammenrollen, dass die Folie außen ist und ab mit der Butterrolle in den Kühlschrank. Wenn die Knoblauchbutter erkaltet ist, Folie entfernen und in Scheiben aufschneiden – liefert garantiert einen Wow-Effekt beim Grillen!

Süßlicher Geschmack mit würziger Note

Schwarzer KnoblauchCharakteristisch für den Schwarzen Knoblauch ist sein süßlicher Geschmack, abgerundet mit einem Hauch von Lakritz und Balsamico-Essig. Doch auch die würzige Note des Knoblauchs geht nicht ganz verloren, weshalb Schwarzer Knoblauch auf der Zunge für ein unvergleichliches Geschmackserlebnis sorgt.

Anders als sein weißes Pendant riecht der Schwarze Knoblauch neutral und hinterlässt keinen unangenehmen Nachgeschmack. Daher steht seinem Genuss – selbst vor einem wichtigen Geschäftstermin oder einem privaten Date – nichts mehr im Weg. Auch die gesundheitlichen Pluspunkte von Knoblauch lassen sich somit voll nutzen: Wer die tolle Knolle regelmäßig verzehrt, schützt seine Blutgefäße und beugt Herz-Kreislauferkrankungen vor.

Weitere Informationen zum Knoblauch und seine positiven Eigenschaften finden Sie auf www.mypfadfinder.com/knoblauch-der-kleine-fast-alleskoenner/

Schwarzer Knoblauch ist ein angesagter Trend
5 (100%) 10 votes

1 KOMMENTAR

  1. Gibt es ein Rezept für die Lammkeule? Die sieht nämlich echt sehr lecker aus. Ich hab bisher meistens nur den normalen Knoblauch durch schwarzen ersetzt, aber der Ansatz bei der Lammkeule scheint mir etwas avancierter zu sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte Name eingeben

9 − 4 =