Kennen Sie das Problem: Sie haben viel zu tun, der Tag ist eigentlich viel zu kurz, um alle Aufgaben und Verpflichtungen des Alltags unter einen Hut zu bekommen. Und oft bleibt uns nicht mal genug Zeit, um in Ruhe zu essen. Damit Sie gesund und fit durch den Tag kommen, bedarf es neben einem guten Zeitmanagement auch gute Ideen, wie Sie den vielen Ernährungsfettnäpfchen aus dem Weg gehen können.

Eine gesunde Ernährung ist maßgeblich dafür verantwortlich, ob wir gesund und fit durch den Tag kommen und ob wir uns in unserem Körper wohlfühlen. Ein sehr kontrovers und oft auch emotional diskutiertes Thema. Ist es also wirklich notwendig sich mit der eigenen Ernährung intensiver zu beschäftigen? Klar ist: Die Ernährung hat einen maßgeblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden, auf unsere innere Zufriedenheit und unsere Ausgeglichenheit, oder geht es Ihnen völlig ausgehungert, oder mit Heißhungerattacken noch gut?

Mittagslunch im Restaurant
Photo by Serge Esteve on Unsplash

Oft vergessen wir auch dass eine gesunde Ernährung nicht nur zu Hause stattfindet. Einen Großteil unserer Zeit verbringen wir schließlich auf der Arbeit, sind nach Feierabend oder am Wochenende mit der Familie oder Freunden unterwegs.

Wer täglich gesund und fit durch den Tag kommen möchte, sollte sich also täglich eine abwechslungsreiche Ernährung gönnen, die alle notwendigen Nährstoffe für Körper und Geist liefert.

Einige Tipps, damit Sie gesund und fit durch den Tag kommen.

Beginn Sie Ihren Tag mit einem nahrhaften und vollwertigen Frühstück. Zu einem guten Frühstück gehört neben einer Portion Kohlenhydrate, bevorzugt aus Vollkornprodukten und gerne frischem Obst, leicht verdauliches Eiweiß, z.B. einem Früstücksei und auch Fett. Wenn Sie frühmorgens nicht viel zu sich nehmen können, sollten Sie dies nach zwei bis drei Stunden nachholen. Dann versuchen Sie es morgens als erstes mit einem Joghurt oder Quark und etwas frischem Obst, einem Glas Milch oder einem Smoothie mit Obst/Gemüse kalt gepressten Öl.

Wenn nicht klar ist wann und wo Sie Ihre Mittagspause machen, um Ihre Energiespeicher wieder aufzufüllen, sollten Sie gut vorbereitet sein. Belegte Vollkornbrote werden durch Salatblätter, Gurken- oder Tomatenscheiben oder eine Gemüsebeilage abwechslungsreicher. Bereiten Sie sich einen schmackhaften Salat zu oder besorgen Sie sich unterwegs, in der Kantine oder Imbissbude einen großen bunten Blattsalat mit Schafskäse, Mozzarella, Ei und Schinken. Ergänzen Sie den Salat mit einem schmackhaften Essig/Öl Dressing. Dazu darf es dann auch gerne ein Vollkornbrötchen sein.

Gesund und fit durch den Alltag: Thunfischsalat zum Mitnehmen
Photo by Heike Drees

Nutzen Sie beim Kochen von Suppen und Eintöpfen einfach die doppelte Rezeptmenge. Suppen eignen sich hervorragend zum mitnehmen.
Denn auch unterwegs gilt, wer gesund und fit durch den Tag kommen möchte sollte regelmäßig seine Energiespeicher mit hochwertigen Makronährstoffen auffüllen.

Essen Sie nicht nebenbei. Gönnen Sie sich eine kleine Pause. Genießen Sie Ihr Essen. Sie fühlen sich dann nicht nur satt, sondern auch viel wohler. Außerdem verlieren Sie nicht so schnell den Überblick darüber, was und vor allem, wie viel Sie Essen. Das hilft ihnen Ihr Körpergewicht zu halten.

Und seien wir doch mal ehrlich:

Niemand von uns isst am Tag nur drei Mahlzeiten ohne irgendwelche Kleinigkeiten in den Zwischenzeiten zu naschen. Seien Sie für solche Gelegenheiten vorbereitet. Haben Sie für solche Fälle immer ein paar Nüsse oder etwas Studentenfutter, natürlich ungesalzen, einen Apfel oder eine Banane parat. Wenn sie Lust und Zeit haben, bereiten Sie sich ein paar Gemüsesticks vor und genießen diese mit etwas Frischkäse oder einem selbstgemachten Dip. Oder genießen Sie einen Joghurt mit etwas frischem Obst.

Wichtig! Essen Sie mäßig, aber regelmäßig. Wer den ganzen Tag auf Sparflamme lebt, stürmt oft schon auf dem Heimweg zum nächsten Bäcker oder in den Imbiss um die Ecke. Schaffen wir es dann doch bis nach Hause wird gerne wahllos der Kühlschrank geplündert.

Unsere heutige Rezeptidee um gesund und fit durch den Tag zu kommen:

Thunfischsalat: Schnell zubereitet und ideal zum Mitnehmen

Sie benötigen für 2 Portionen:

  • 1 Dose Thunfisch (wichtig! Im eigenen Saft)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Cherry- oder Kirschtomaten
  • 300 g körniger Hüttenkäse
  • 2 EL gehackte Petersilie (frisch oder TK)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • Meersalz und frisch gemahlenen Pfeffer

Gönnen Sie ihrem Körper eine frisch gekochte Mahlzeit am Tag, gerne auch abends. Eine frisch gekochte Mahlzeit am Tag bringt auf Dauer mehr Wohlbefinden.

Hier noch eine gute Nachricht: Abends essen macht nicht dick! Ob wir gesund und fit durch den Tag kommen liegt an uns selbst. Und sollten Sie tatsächlich mal keine Zeit, oder einfach keine Lust haben jeden Abend frisch zu kochen, kochen Sie vor. Nutzen Sie die doppelte Rezeptmenge und genießen Sie einfach zwei Tage hintereinander das Gericht.

Nutzen Sie Tiefkühlgemüse. So ersparen Sie sich das sehr Zeitaufwendige schnipseln. Meiden Sie abends Aufläufe und Gratins. Gönnen Sie sich lieber eine leicht verdauliche Mahlzeit mit viel Eiweiß. Einige Rezeptideen dazu finden Sie auf unserer Autorenseite.

Kommen Sie gesund und fit durch den Tag. Das wünscht Ihnen von Herzen

Heike & Olaf

MerkenMerken

So kommen Sie gesund und fit durch den Tag
5 (100%) 13 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte Name eingeben

15 + zwölf =