Krabbenkutter gucken, Krabben pulen und genießen

0

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Am Wochenende 17./18. Oktober 2015 dreht sich in Husum an der Nordsee alles rund um die kleinen köstlichen Nordseetierchen. Die Hafenstadt feiert ihre traditionellen Krabbentage mit einem zweitägigen maritimen Fest. Besucher können fangfrische Krabben direkt von Bord der Kutter kaufen, sich im Krabben pulen ausprobieren und regionaltypische Spezialitäten rund um die Krabbe genießen.

Das maritim-bunte Treiben mit vielen Mitmachaktionen findet auf der Husumer Hafenmeile statt und wird um sonntägliches Shopping ergänzt. Zur Eröffnung stimmt am Samstag, 17. Oktober der Husumer Shantychor auf das kulinarisch-maritime Wochenende ein.

Probieren und Nachkochen

Anschließend können die Gäste den Küchenmeistern aus der Region beim Kochen auf der Showbühne zusehen. Zu Gast ist auch Erik Brack, früherer Chefkoch der MS Deutschland, der mit exotischen Krabbengerichten überrascht. Probieren und Nachkochen ist ausdrücklich erwünscht! Nachwuchs-Köche stellen sich am Samstag beim Azubi-Kochwettbewerb mit eigenen Kreationen der Jury und am Sonntag werden Krabben-Frikadellen frisch von der Bühne für einen guten Zweck verkauft.

husumer-krabbentage-verkauf-ab-kutter
Krabben können während den Krabbentage frisch vom Kutter gekaufft werden. Bild@Oliver Franke

Für Unterhaltung sorgt die «Husumer Krabbenpul-Meisterschaft» am Sonntag, an der auch Kurzentschlossene teilnehmen können (Anmeldung bis 12 Uhr an der Bühne). Zudem lädt der Husumer Einzelhandel zum verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr ein, und auf dem Marktplatz rund um den Tine-Brunnen findet an beiden Tagen ein Kunsthandwerkermarkt statt.

Kurztrip «Krabbe trifft Klaren»

Für einen kulinarischen Kurztrip bietet Husum das Reiseangebot «Krabbe trifft Klaren» an. Bei einem Schiffsausflug erfahren die Gäste, was Granat oder Porren sind und wie man die kleinen Nordseekrabben selbst pult. Es gibt ein leckeres Krabbenbrötchen, einen Aquavit und dänische Salzlakritze, außerdem gehören drei Übernachtungen und der Eintritt ins Schiffahrtsmuseum Nordfriesland zum Urlaubspaket dazu. (Preis ab 128 Euro pro Person)

Weitere Informationen zu den Husumer Krabbentagen und passenden Reiseangeboten erfahren Interessierte direkt unter www.husum-tourismus.de.

Krabbenkutter gucken, Krabben pulen und genießen
4.5 (90%) 2 vote[s]

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!

Ich akzeptiere

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein