Es gibt viele Beispiele um die Wirksamkeit des positiven Denkens. Nachfolgend fasse ich Ihnen in aller Kürze «positives Denken» zusammen.

Chancen erkennen und umsetzen

Am besten gleich anfangen!

Das ist auch schon ein wichtiges Erfolgsrezept – nicht abwarten sondern Anfangen! Sie werden feststellen was es für Vorteile bringt und welche Motivation und Erfolgserlebnisse daraus wachsen. Wie viele tolle Ideen hatten Sie schon und wie viele davon haben Sie bereits umgesetzt?

Wieso eigentlich nicht?

Ein Grund sind meist Selbstzweifel und ein anderer, man schiebt es vor sich her – wartet auf den richtigen Moment und so geht es weiter. Eines Tages, oft schon am nächsten, ist die Idee verflogen und eine tolle Chance vertan.

Anfangen und handeln

Durch positives Denken werden Sie bei einer klaren Vorstellung Ihrer Ziele und dem Wissen der „universellen Kraft der Anziehung“ nicht um den Erfolg kommen. Natürlich müssen wir dazu unsere Chancen auch nützen und ANFANGEN es zu tun nicht abzuwarten.

Beil zum Holzhacken
Aller Anfang ist schwer. Durch positives Denken und TUN kommen Sie schnell in Fahrt.

Nichts was wir SOFORT machen, kann uns wieder genommen werden. Wer weiß, ob nicht genau diese Idee oder der Gedanke genau das ist was uns Glück, Unabhängigkeit, innere Zufriedenheit, Wohlstand oder „nur“ die Selbsterkenntnis ein gutes Gefühl etwas erreicht zu haben gibt.

Ziele erreichen durch positives Denken

Vielleicht fragen sie sich jetzt was das alles mit positivem Denken zu tun hat. Positives Denken ist mehr als nur lächeln – denn ein Lächeln ist nur der Anfang eine positiven Geisteshaltung und einer positiven Ausstrahlung.

Positives Denken erfordert positive Gedanken. Da Gedanken oft und leicht abzulenken sind, erfordert es Disziplin sich Zeit zu nehmen Gedanken zu ordnen oder bestenfalls sofort festzuhalten.

Holzbeige mit gehackten Holz
Durch positives Denken und dranbleiben sind schnell die ersten Erfolge sichtbar und wachsen kontinuierlich.

Machen Sie sich Notizen und Pläne, damit Erfolge des positiven Denkens nicht verloren gehen, bzw. leichter aufgearbeitet werden können.

Wir leben im Jetzt und Hier und jede verpasste Chance ist eine zu viel. Deshalb fangen Sie an zu Leben und sich zu verwirklichen, nützen Sie die Kraft des positiven Denkens und versetzen Sie Berge – JETZT!

Wie Sie den inneren Schweinehund überwinden können, erfahren Sie hier:

Wie du den inneren Schweinehund austricksen kannst

https://mypfadfinder.com/innerer-schweinehund-austricksen/MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Wie positives Denken Berge versetzen kann
5 (100%) 5 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte Name eingeben

achtzehn − 15 =