Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Vor vier Wochen habe ich an einer virtuellen Buchvorstellung, meines Lieblingsbuchladen teilgenommen. Bücher haben mich schon immer fasziniert und faszinieren mich auch heute noch. Kennen Sie den Duft, wenn Sie eine Buchhandlung betreten und hier nie wieder herausgehen wollen? Dieses entspannte Atmen und Riechen beflügelte mein Bücherseelchen natürlich bei der virtuellen Buchvorstellung nicht. Spannend war sie trotzdem. Beim nächsten Mal bin ich wieder dabei.

Alles wird digitaler. Eva Grass und ihre lieben Mitarbeiterinnen von «BücherBuyEva» haben, bedingt durch die aktuelle Coronasituation, nicht die Leute zur Buchvorstellung nach Hilchenbach eingeladen, sondern haben sich einladen lassen in die privaten Räume der Leseratten. So fand eine virtuelle Buchvorstellung statt. Ich war dabei. Fand es spannend, gemütlich und kurzweilig. 

Gemütlich zu Hause der Buchvorstellung lauschen

Diesmal saß ich gemütlich an meinem Esszimmertisch mit einem Glas Wein und hatte mein Laptop vor mir stehen. Den Wein hätte ich bei einer live Veranstaltung bei Eva nicht genießen können. Denn danach hätte ich noch nach Hause fahren müssen und Alkohol und Autofahren passt nun mal nicht zusammen. So atmete ich nicht den Duft der Bücher ein, sondern ließ mir mein Glas Wein in meinem Esszimmer bei der Buchvorstellung schmecken.

Entspanntes Atmen mit Laptop und Glas Wein bei der virtuellen Buchvorstellung
Zu Hause bei einem Glas Wein die Buchvorstellung verfolgen, war eine andere aber angenehme Erfahrung. Quelle: Pixabay

Bei dieser virtuellen Buchvorstellung wurden fünf Bücher vorgestellt. Interessant fand ich, dass eine Mitarbeiterin, die selbst einen Hund hat, ein Buch über Hundeerziehung vorgestellt hat. Jeder Hundehalter, der anwesend war und ein Erziehungsproblem mit seinem Hund hat, bekam bestimmt ganz spitze Ohren. Denn die Mitarbeiterin erzählte von den Erziehungsmaßnahmen aus dem Buch und Ihrem eigenen Tun mit Ihrem Hund. Hätte ich mit meinem Hund solche Probleme, hätte ich das Buch sofort bestellt. 

Beim Thema Atmen schlug mein Herz schneller 

CD-Cover Immunbooster Atmen
«Immunbooster Atmen» von Thomas Rampp gibt es auch als Hörbuch. Quelle Argon Verlag

Als das Buch «Immunbooster Atmen» von Thomas Rampp vorgestellt wurde, bekam ich spitze Ohren und hörte genau hin. Klar wissen wir alle wie wichtig Atmen ist. Doch die nette Mitarbeiterin brachte «das Atmen» schnell auf den Punkt.

Stressreduktion durch Atmen, Immunsystem stärken durch Atmen und die Gesundheit fördern durch Atmen. Sie erzählte uns von den Atemübungen, die im Buch beschrieben werden und merkte die leichte Umsetzung an. 

- Anzeige -

Lieblingsthema in meinen Beratungen 

Denn eins meiner Lieblingsthemen in meinen Beratungen und Vorträgen ist immer wieder das Immunsystem. Somit habe ich mit einem Glas Wein in meinem Zuhause, ganz gemütlich ein neues Buch für mich in meiner Lieblingsbuchhandlung gefunden.

Was mich besonders freut, dieses Buch wurde mir per Post zugesendet. Ich brauchte keinen Kilometer fahren und konnte so in aller Ruhe meiner Arbeit weiter nachgehen. 

Ich bin wieder dabei am Mittwoch, den 10. März 2021 um 19:00 Uhr, wenn Eva Grass und Ihre Mitarbeiterinnen Frühlingsneuheiten vorstellen.

Bei Interesse melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an:

Tel: 0273 37420 oder info@buecherbuyeva.de
Nutzen Sie auch gerne unsere WhatsApp Nummer 0174 860 26 14. Wir freuen uns auf Sie!

- Anzeige -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.