Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Wer auf eine locker-leichte Sommerlektüre hofft, den müssen wir dieses Mal leider enttäuschen. Denn unser aktueller Buchtipp von Buchhändlerin Eva Graß ist alles andere als leichte Kost, aber dennoch absolut lesenswert.

„Stay away from Gretchen. Eine unmögliche Liebe“, ein Roman von Susanne Abel, erzählt in zwei Strängen die Geschichte von Mutter und Sohn. Tom, ein Nachrichtensprecher aus Köln, muss mit ansehen wie seine Mutter Greta langsam in die Demenz verfällt. Ein Umstand, der ihn zunächst überfordert, mit dem er aber im Laufe der Zeit lernt umzugehen. Was ihm dabei hilft, sind die Erinnerungen seiner Mutter.

Denn die kehrt gedanklich in längst vergangene Zeiten zurück – Zeiten einer Kindheit im Krieg und auf der Flucht kommen hoch. Aber auch Zeiten der Liebe, einer unmöglichen Liebe, wie die Autorin bereits im Buchtitel ankündigt. Erinnerungen und Entdeckungen, die Tom das Verhalten und die Gefühle seiner Mutter besser verstehen lassen, aber auch sich selbst näherbringen.


Buchtipp: Das Cover des Romans und Spiegel Bestsellers Stay away from Gretchen. Eine unmögliche Liebe von Susanne Abel.
Spiegel Bestseller: Stay away from Gretchen. Eine unmögliche Liebe.

Eva Graß fühlte sich von dieser Lektüre abgeholt und geflasht. „Es nimmt einen mit“, schwärmt die Buchhändlerin aus Hilchenbach. Trotz der Ernsthaftigkeit der Themen, ist der Roman in einem lockeren Ton geschrieben und sehr lebendig.

Also fernhalten von Gretchen, aber keinesfalls von diesem Buch. Denn es lohnt sich!

Online-Bestellung bei Eva Graß

- Anzeige -

https://buecherbuyeva.buchhandlung.de/shop/

- Anzeige -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.