Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Erinnerungen an ausgedehnte Spaziergänge durch grüne Wälder, Bilder von weichem Moos am Boden und schattenspendende Kühle. Solche Bilder kommen vielen Menschen in den Sinn, wenn sie den Duft von frischem Holz wahrnehmen. Das Holz der hochalpinen Zirbe besitzt ein besonders intensiven Wohlgeruch. Möbel oder Wandverkleidungen aus Zirbenholz herzustellen hat daher in der Alpenregion eine lange Tradition.

Im hochalpinen Raum gilt die Zirbe, auch Arve, Arbe oder Zirbelkiefer genannt, als die «Königin der Alpen». Sie wirkt positiv auf das Herz und unseren Schlaf. Das wertvolle und schon seit Jahrhunderten geschätzte Zirbenholz hat laut einer Studie des Joanneum Research in Weiz (Graz/Österreich) eine besonders wohltuende und positive Wirkung auf Kreislauf, Schlafbefinden und verbessert die Tiefschlafphase, die wiederum eine niedrigere Herzfrequenz bewirkt.

Dadurch stabilisiert sich das Kreislaufsystem und kann z.B. die Wetterfühligkeit reduzieren.

Zirbenholz beruhigt Körper und Geist

Zirbenholz wird bereits seit Jahrhunderten geschätzt und für Möbel und Interieur genutzt. Angenehmes Raumklima, eine beruhigende Wirkung auf Körper und Geist sowie antibakterielle Effekte, sind nur einige der zahlreichen positiven Eigenschaften der Zirbe.

Zirbenkissen von zirben-welt.com
Die Pflege eines Zirbenkissen ist denkbar einfach. Bild@zirben-welt.com

Immer mehr Menschen beschließen, dass sie sich die wohltuende Wirkung des Zirbenholzes in ihre vier Wänden holen möchten – sei es in Form von Zirbenkissen, einer edel verarbeiteten Brotkiste oder mit verschiedenen Dekorationsstücken aus Zirbenholz. Eine vor Jahren gefällte Zirbe riecht mindestens genauso stark wie das Holz eines frisch geschlagenen Baumes. Die ätherischen Öle der Zirbe halten auch Insekten, wie beispielsweise Motten fern.

Geschenkidee aus Zirben
Dekorationsartikel aus Zirbenholz oder Zirbenöl sind beliebte Geschenke. Bild@zirben-welt.com

Die Eigenschaften des Öls leiten sich von den Inhaltsstoffen ab, Nadelhölzer gelten generell als reinigend und klärend. Da die Zirbe unter äußerst schwierigen Bedingungen wächst, werden ihr Ausdauer, Kraft und Beständigkeit zugeschrieben. Das Zirbenöl, auch Arvenöl genannt, ist ein hervorragendes Öl zur Raumluftreinigung. Schlechte Gerüche wie Küchengerüche, Zigarettengestank oder andere unangenehme Düfte werden durch eine Raumbeduftung mit Zirbenöl neutralisiert.

Für die bevorstehend Advents- und Weihnachtszeit sorgen Zirbenprodukte für eine angenehme und wohlige Atmosphäre und werden daher gerne verschenkt.

Original Produkte und nützliche Geschenkideen aus österreichischem Zirbenholz finden Sie unter www.zirben-welt.com

MerkenMerken

5.0
09

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!

Ich akzeptiere

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein