So machen sich Yoga-Fans auf Reisen richtig fit

0
12

Yoga ist heute anerkannter Breitensport. Laut Statista üben fast 9 Millionen Menschen in Deutschland in ihrer Freizeit Yoga aus. Viele Yoga-Freunde gehen heute mit ihrem Lieblingssport auch auf Reisen.

Neu: Im Urlaub wird die spirituelle Erfahrung gern mit einem zusätzlichen Bewegungs- und Sportangebot verbunden. Meike Boss von Fit Reisen, Spezialist für Gesundheits- und Wellnessreisen, kennt die neusten Vorlieben.

Fitness und Yoga Retreat auf Malta

Einen Rundumschlag in Sachen Yoga und Fitness bietet ein 7 Tage Retreat im Vizentinischen Naturschutzgebiet an der rauen Südwestküste Portugals.

Yoga-Ausritte mit dem Pferd am Strand
Der Ausritte am Strand ist ein besonderes Erlebnis. ©fitreisen.de

Die wohltuende Wirkung der Yogapraxis kann hier mit Reitausflügen, Surferlebnissen oder Kanutouren bereichert werden. Wer es ruhiger mag, kann den täglichen Yogaunterricht und die Meditationsstunden mit Wanderungen durch die grüne Natur ergänzen und beim grandiosen Blick auf den Sonnenuntergang zur Ruhe kommen.

Yoga Wanderreise im Baskenland
Meditieren und Wandern im Baskenland. ©fitreisen.de

Yoga unter strahlender Sonne und viel sportliche Aktivität drum herum lässt sich neu auf Malta erleben. Das Programm wurde von professionellen Trainern ins Leben gerufen, die zu einem aktiven Lifestyle aufrufen. Für Sportbegeisterte bleibt kein Wunsch unerfüllt.

Yogakurse im Pavillion direkt am Strand
Yogakurse im Pavillion direkt am Strand. ©fitreisen.de

Täglich können bis zu drei Fitnesskurse ausgewählt werden. Dafür steht eine Vielzahl an Workout-Kursen sowie Reiten, Tauchen, Kanutouren u.v.m. zur Wahl. Bei den täglichen Yoga-Sessions mit Blick auf das Mittelmeer sind Alltag und Stress dann schnell vergessen.

Aufregender Surfspots der Region

Yoga & Surfen gibt es z.B. im Paradis Plage****. Marokkos erstes Surf Yoga & Spa Resort bietet Aktivität und Erholung in einem. Die komplett von Rip Curl, der australischen Surfer-Modemarke, gestaltete Anlage liegt ca. 27 km nördlich von Agadir direkt am weitläufigen Sandstrand des Atlantiks.

Surfen vor dem Hotel
Die Hotelanlage liegt ideal für Surfer und andere Wassersport-Fans. ©fitreisen

Dreimal täglich werden professionelle Yogakurse angeboten. Der Yogaraum liegt direkt am Strand. Wasserratten kommen beim Surfen oder anderen Wassersportarten auf ihre Kosten. Das Revier zählt zu den aufregendsten Surfspots der Region.

Weight Loss in Thailand

YogaCoreCycle & Weight Loss heißt ein ganzheitliches Angebot im Samahita Retreat in Thailand. Zweimal täglich steht die mentale Entspannung auf dem Plan.

Yoga-Ferien in Thailand
In Thailand geht es um Meditation und Wight Loss. @fitreisen.de

Daneben haben Gäste die Möglichkeit, überflüssige Pfunde loszuwerden. Das professionelle Therapeuten Team stellt dazu ein individuelles Diät und Detox-Programm auf. Zur Erholung werden auch Massagen, Peelings, Sauna u.v.m. angeboten.

Der Trend, dass immer mehr Yoga-Begeisterte ihren Lieblingssport im Urlaub mit einem zusätzlichen, aktiven Bewegungsprogramm kombinieren, ist offensichtlich. So entsteht ein perfektes Urlaubserlebnis zwischen Ruhe und Aktivität.

Weitere Informationen finden Sie unter FitReisen.

So machen sich Yoga-Fans auf Reisen richtig fit
5 (100%) 2 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte Name eingeben

vier × 4 =