Wahl zum besten Skigebiet 2016 gestartet

0

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Auch in der kommenden Skisaison geht das Ski-Portal Snowplaza auf die Suche nach dem besten Skigebiet 2016. Gefragt ist die Meinung  von Skifahrern und Wintersportlern aus ganz Europa. Die Gewinner-Skigebiete werden mit dem Snowplaza Award ausgezeichnet.

Bei der Wahl zum besten Skigebiet 2016 könne Besucher des Ski-Portals aufgerufen, für ihren Favoriten aus mehr als 650 Destinationen zu stimmen. Die Teilnahme ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter der Webadresse  www.snowplaza.de möglich. Auch in Frankreich, Großbritannien, Belgien und den Niederlanden können Skifahrer das beste Skigebiet 2016 wählen. Teilnahmeschluss ist der 7. Februar 2016. Anschließend erhalten die 20 Skigebiete mit den meisten Stimmen den Snowplaza Award «Top-Skigebiet».

6-Tages-Skipässe für das ausgewählte Skigebiet

Mitmachen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und gern Ski fährt. Unter allen Teilnehmern werden 6-Tages-Skipässe für das ausgewählte Skigebiet verlost. Während des Aktionszeitraums stellt Snowplaza regelmäßig ein Zwischenergebnis zur Verfügung, um die Ferienregionen und Besucher des Ski-Portals über den aktuellen Stand des Votings zu informieren.

Wahl zum besten Skigebiet 2016
Die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental ist der Gewinner 2015. Bild: snowplaza.de

Die Wahl zum besten Skigebiet ist der  größte Publikumspreis für Skifahrer in Europa und findet bereits zum dritten Mal statt. In der vergangenen Skisaison haben 52.000 Wintersportler teilgenommen und die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental auf Platz 1 gewählt. Zweiter wurde die Silvretta Arena Ischgl-Samnaun, gefolgt von Les Trois Vallées auf dem dritten Rang.

Mehr Informationen und Details unter: www.snowplaza.de

 

Wahl zum besten Skigebiet 2016 gestartet
5 (100%) 1 vote[s]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte Name eingeben