Sichere Reiseziele – trotz Flüchtlingskrise

0
6

Weiße Sandstrände, kristallklares Wasser und 30 Grad unter Palmen – das macht Lust auf Urlaub und die Reiselust der Österreicher ist ungebrochen. Doch mit den vielen politischen Krisen reist ein gewisses Unbehagen mit. Doch es gibt alternative Urlaubsdestinationen an die man vielleicht im ersten Moment gar nicht denkt. Bulgarien zum Beispiel bietet eine gute Alternative zum Türkeiurlaub.

Baden in Bulgarien

Sicheres Urlaubsziel Bulgarien
Bulgarien: Traumstrände am Schwarzen Meer. Bild©jt.de

Derzeit beträgt das Buchungsplus 76 Prozent. Urlauber, die früher in die Türkei verreist sind, steuern nun das Paradies am Schwarzen Meer an. Große Ressorts an Goldstrand, Sonnenstrand und Co. bieten All Inclusive-Luxus zu ähnlich günstigen Preisen. Auch für Kulturbegeisterte bietet das südosteuropäische Land eine Menge – gleich neun UNESCO Weltkulturerbe-Stätten laden zum Bestaunen ein. Direkt am Meer gelegen beispielsweise die Altstadt von Nessebar mit gut erhaltenen, charmanten Holzhäusern aus dem 19. Jahrhundert. Bulgarien hat sich seit Ende der 1990er Jahre touristisch stark entwickelt und ist in Sachen Infrastruktur sowie Verpflegungs- und Unterhaltungsangebot bestens ausgebaut. Damit ist das Land vor allem für Familien und junge Urlauber ein leistbares Reiseziel, in dem sie auf keine der gewohnten Annehmlichkeiten verzichten müssen.

Kroatien – Österreichs Fast-Nachbarland

Sichere Urlaubsziele - Kroatien
Relaxen am Strand in Kroatien. Bild©kroati.de

Die geografische Nähe zu Österreich kommt einem Land wie Kroatien zugute. Das bei österreichischen Urlaubern schon immer beliebte Reiseziel wächst mit rund 31 Prozent 2016 noch stärker als zuvor. Kroatien ist besonders bei Individualisten beliebt. Wer in familiär geführten Apartments oder kleinen Hotels – oft direkt am Meer oder jedenfalls mit Meerblick – wohnt oder die Anreise mit dem Auto bevorzugt, ist hier richtig. Kroatien, mit seiner langgezogenen Küste und den unzähligen, touristisch gut erschlossenen Inseln bietet alles, was das Herz begehrt: kristallklares Wasser, abwechslungsreiche Natur, herrlich mediterrane Küche und eine gastfreundliche Kultur. Ruefa hat 2016 sowohl vielfältige Auto- als auch Flugreiseangebote zur Auswahl.

Wer diese Art von mediterraner Erholung sucht, sollte schnell sein, denn es ist zu erwarten, dass die Ruefa-Kontingente südlich der Alpen ausgebucht sein werden.

Italiens «La dolce far niente» ist populärer denn je und gilt als sicher

Sicheres Urlaubsziel - Italien
Italien – und dort vor allem die Regionen Sardinien, Sizilien, Kalabrien und auch Rom – erlebt ein Revival. Bild©dpa

Laut der Ruefa-Gallup-Umfrage von Dezember 2015 wollen 42 Prozent aller Europareisenden dieses Jahr nach Italien – das damit das beliebteste Reiseziel im Ausland ist. Der Evergreen unter den Reisedestinationen punktet bei den heimischen Urlaubern mit seiner langen touristischen Erfahrung und einem nach wie vor unnachahmlichen Flair. Abgesehen davon lädt kein anderes Land an endlos vielen feinsandigen Stränden und bei kulinarischen Köstlichkeiten so sehr zum «süßen Nichtstun» ein.

Sichere Reiseziele – trotz Flüchtlingskrise
5 (100%) 3 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte Name eingeben

siebzehn + drei =