RELAX Guide 2015 erscheint neu mit Foto-App

0

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Der exklusive Kreis der Lilien-Hotels unter den österreichischen Wellnesshäusern ist erneut kleiner geworden. Nur knapp 25 Prozent der rund 1.000 für den RELAX Guide 2015 untersuchten Hotels wurden von den anonymen Testern mit dem unabhängigen Qualitätsgütesiegel der Branche ausgezeichnet. „Bei 16 Hotels ist es zu einem Totalverlust ihrer Lilien gekommen“, sagt der Herausgeber des kritischen Wellnesshotelführers, Christian Werner.

Neu im RELAX Guide 2015 sind 20 Hotels. 74 Häuser mussten schlechter bewertet werden als im Vorjahr, 25 Hotels schnitten hingegen besser ab. Zu den erwähnenswerten Newcomern zählen etwa das For Friends in Mösern und das Bio-Vitalhotel Weißenseerhof (beide zwei Lilien), unter den Aufsteigern finden sich beispielsweise das Schlosshotel Alpenresort in Fiss (zwei Lilien), das Bio-Hotel Stanglwirt (drei Lilien), die Post in Lermoos (zwei Lilien) und das Romantik-Hotel im Park in Bad Radkersburg (drei Lilien).

RELAX Guide rät: Im Vorfeld gründlich informieren

Wie wichtig es für die Gäste inzwischen geworden ist, sich bereits im Vorfeld gründlich über ihr Hotel zu informieren, zeigt schon ein Blick in die „Sündenstatistik“ des RELAX Guide. „Von den insgesamt 1.067 Hotels für Wellness, Kur und Gesundheit verfügen nur 363 über eine Liegewiese, nur 284 über einen ganzjährig nutzbaren Außenpool, nur 210 über eine Außensauna, und liegen 361 an einer stark befahrenen Straße. Rund ein Fünftel der Betriebe öffnet auch externen Gästen die Türen des Wellnessbereichs, im Schnitt müssen sich 11 Gäste eine Ruheliege teilen“, unterstreicht Werner.

Relax Guide 2015

Neben dem üblichen kostenlosen eBook geht diesmal erstmals eine – ebenfalls kostenlose – Foto-App, die bei Hotelauswahl und Buchungsanfragen viel Zeit erspart, an den Start. Werner: „Es handelt sich um ein kleines Wunderding, mit dem man mit dem Smartphone nur auf ein Hotelbild gehen muss und schon tut sich eine ganze Welt auf.“ Das Programm erkennt, um welches Haus es sich handelt, präsentiert die kritische Hotelbeschreibung, die Bewertung sowie viele weitere Bilder und Sonderangebote, berechnet den Anfahrtsweg und schlägt auf Wunsch alternative Hotels vor.

Die neue RELAX Guide-App macht das Auffinden von Lieblingshotels ganz einfach. Sie ermöglicht die schnelle Suche nach verschiedenartigsten Wunschkriterien (Golfen, Außenbecken, Kinderbetreuung etc.), eine Merkliste lässt sich an Familienmitglieder und Freunde versenden. Werner: „Außerdem fabelhaft: Mit einem einzigen Klick können gleichzeitig mehrere Hotels nach ihren Angeboten angefragt werden. Man erspart sich viele zeitraubende Telefonate und E-Mails.“

RELAX Guide 2015 erscheint neu mit Foto-App
Bewerten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte Name eingeben

sieben + neun =