Fatbike – mit fetten Reifen über den Schnee

0

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Die Trendsportart Fatbike, auch Snow Bikes genannt, hat in der Region Gstaad einen neuen Hotspot gefunden. Fatbikes sind Mountainbikes mit übergrossen Reifen. Diese wirken wie Schneeschuhe für Fahrräder.

Ideales Gelände für winterliche Fahrten auf dem Fatbike finden Unternehmenslustige zum Beispiel in Sparenmoos oberhalb von Zweisimmen bei Gstaad. Winterbiken ist in der Region Gstaad grundsätzlich auf den bestehenden Winterwanderwegen erlaubt, Biker müssen jedoch bestehende Fahrverbote beachten. Die lokale Tourismusorganisation empfiehlt fünf Wanderwege, die sich besonders für die winterliche Fahrt auf dem Bike eignen. Fatbikes gehören mittlerweile bei allen Bike Shops der Region und beim Winterbetrieb auf dem Sparenmoos zum Standardangebot, so verleiht zum Beispiel auch der Bikeshop Sputnik im Dorf Zweisimmen Fatbikes. Am meisten Spass macht das Winterbiken in der Gruppe, ob als Vereins- und Firmenausflug oder lustige Biketour mit Freunden.

Gstaad feiert das Fatbike

Das Snow Bike Festival in Gstaad feiert das Fatbike vom 22. bis 24. Januar 2016. Kern der Veranstaltung sind ein 3-Tage-Etappenrennen und ein 1-Tages-Rennen namens «Fun Ride» für Einsteiger. Die zweistündige «Fun Ride» findet am Sonntag, 24. Januar 2016 statt.

Fatebikes liegen im Trend
Als Fatbikes werden normale Mountainbikes mit dickeren Reifen bezeichnet. Bild@Ralf Roletschek

Generell benötigen Teilnehmer für alle Rennen aber keine größeren Vorkenntnisse, wenn Sie bereits Erfahrung über Mountainbiken verfügen. Mountainbiker mit einer durchschnittlichen Fitness und Fahrtechnik werden viel Freude haben.

Weitere Informationen über Fatbike-Touren und zur Region finden Sie über: www.gstaad.ch/winterbike

Fatbike – mit fetten Reifen über den Schnee
5 (100%) 2 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte Name eingeben