Darauf achten Konsumenten beim Lebensmittelkauf

0
12

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Für Konsumenten auf der ganzen Welt wird eine gesunde und natürliche Ernährung immer wichtiger. Das zeigt sich schon beim Einkauf im Supermarkt:

Über die Hälfte der Europäer (53 Prozent) und 64 Prozent der US-Amerikaner prüfen mit kritischem Blick die Etiketten von Lebensmitteln und Getränken, bevor diese im Einkaufswagen landen. In Asien und Südamerika sind die Verbraucher noch sensibler. Hier wollen 84 beziehungsweise 75 Prozent vor dem Kauf wissen, was in einem Produkt steckt. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Konsumentenstudie. Im Rahmen der Studie hat das Marktforschungsinstitut TNS über 5.000 Verbraucher aus zehn Ländern Asiens, Amerikas und Europas zu ihrem Einkaufs- und Ernährungsverhalten befragt.

Beim Lebensmittelkauf wird gezielt auf die Inhalts- oder Zusatzstoffe geachtet

Die Ergebnisse zeigen: Entdecken Verbraucher auf einem Etikett unerwünschte Zutaten, wandert das Produkt zurück ins Regal. Beim Blick auf die Zutatenliste bewerten sie jedoch nicht alle Bestandteile einzeln. Insbesondere wenn die Angaben schwer verständlich und überbordend sind, scannen sie das Etikett gezielt nach Inhalts- oder Zusatzstoffen, die sie persönlich meiden. Besonderes Augenmerk wird dabei auf färbende Zutaten gelegt: Für 60 Prozent der Konsumenten weltweit ist beim Einkauf von großer Bedeutung, dass ein Produkt ohne künstliche Farbstoffe auskommt.

«Die Ergebnisse der Studie zeigen eindeutig, dass natürliche Inhaltsstoffe entscheidend für die Auswahl von Lebensmittel sind. Viele Hersteller kommen den Wünschen der Verbraucher schon heute entgegen, indem sie in ihren Produkten beispielsweise Färbende Lebensmittel aus natürlichen Rohwaren verwenden und dies auch deutlich auf dem Etikett vermerken. Diese Entwicklung wird in den kommenden Jahren weiter an Dynamik gewinnen», sagt Dr. Hendrik Hoeck, Geschäftsführer der GNT Gruppe. Mit seinen ausschließlich aus Obst, Gemüse und essbaren Pflanzen hergestellten Färbenden Lebensmitteln beliefert GNT mehr als 1.200 Unternehmen auf der ganzen Welt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!

Ich akzeptiere

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein